Projekt „Sportwochen in Menden 2019“


Einladung zur ersten Planungsrunde am 01.02.2019

Veröffentlichung der Stadt Menden vom 28.01.19:

"Mendener Sportwochen. Fit. Umsonst. Draußen." 

Na, wie klingt das? - Schweißtreibend sagen die einen. Super die anderen ... und wir!

Für ein geplantes stadtweites Breitensport-Projekt laden das Stadtmarketing, das Team Schule & Sport sowie der Stadtsportverband am kommenden Freitag, 1. Februar 2019 alle Übungsleiter, Vereinsvertreter und Vertreter von nicht vereinsmäßig organisierten Sportgruppen zu einem ersten Auftakttreffen ein.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann kommen Sie vorbei!

Um 19.00 Uhr stellt die Projektgruppe das Sportprojekt im Vereinsheim des BSV Lendringsen vor, diskutiert die Umsetzbarkeit in Menden und freut sich auf konkrete Beteiligungsideen mit entsprechenden Kursangeboten der unterschiedlichen Vereine und Sportgruppen.


Historie zum Projekt:

 

Beim SSV wurde angefragt, ob sich Vereine am Projekt „Sportwochen in Menden“ beteiligen

möchten. Dieses sollen im kommenden Jahr in den Sommerferien stattfinden und bei Interesse

regelmäßig jährlich.

 

Zur Information sind vom Referenzprojekt in Iserlohn „Sport im Park“ das Programm 2018 sowie

ein diesbezüglicher Zeitungsbericht beigefügt. Hier wurden 6 Sportarten dergestalt angeboten,

dass an vier aufeinander folgenden Wochen jeweils am gleichen Tag zur gleichen Zeit am

gleichen Ort ein einstündiges Sportangebot gemacht wurde. Das Projekt in Iserlohn war sehr auf Breitensport ausgerichtet. Dies legt es nahe, dass auch in Menden ein ähnlicher Ansatz gewählt wird, hier sind aber auch andere Gestaltungen denkbar.

 

Vorrangige Ansprechpartner sind daher diejenigen Vereine mit einem Breitensportangebot,

insbesondere – und ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

 

• TuS Lendringsen (Abteilungen zum Breitensport)

• TB Bösperde

• TV Schwitten Turnen

• TB Hüingsen

• SV Menden (Abteilungen zum Breitensport)

• GW Menden Gymnastik

• VfL Platte-Heide (Abteilungen zum Breitensport)

• BSG Menden

 

Wir bitten um formlose Rückmeldung – gerne per E-Mail als Antwort auf dieses Rundschreiben –

welche Vereine / Abteilungen Interesse an einer Beteiligung im Jahr 2019 haben. Das Rundschreiben bitten wir innerhalb des Vereins an die in Betracht kommenden Personen weiterzuleiten. Die aufgeführten Vereine bitten wir auf jeden Fall um Rückmeldung, ob Interesse oder kein Interesse besteht. Die Rückmeldungen werden bis zum 23.11.2018 benötigt. Am darauf folgenden Montag findet die nächste Besprechung zum Thema statt. Wir würden uns aber freuen, wenn wir bereits vorher Rückmeldungen erhalten, um einschätzen zu können, ob Interesse der Mitgliedsvereine an dem Projekt besteht.

 

Download
Sport im Park Iserlohn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 984.4 KB